Småland - „Kleines Land“ voller Großartigkeiten

„Kleines Land“ voller Großartigkeiten: Småland

Småland bedeutet eigentlich „kleines Land“ – und ist dennoch eine der größeren schwedischen Provinzen, die sich von der Ostküste bis tief ins Landesinnere erstreckt. Auch Smålands berühmte Kinder Pippi Langstrumpf, die Bullerbü-Clique und Michel aus Lönneberga mögen zwar für immer klein geblieben sein, doch sind sie auf der ganzen Welt ganz groß herausgekommen. Astrid Lindgren gehört mit über 145 Millionen verkauften Büchern zu den weltweit bekanntesten Kinderbuchautoren. Pippis heißgeliebter Limonadenbaum und die Villa Kunterbunt, Michels Katthult-Hof in Lönneberga und die Häuser von Büllerbü können Sie noch heute rund um Vimmerby in Småland besuchen. Wie wär’s mit einem Besuch bei Pippi Langstrumpf und einer Runde „Nicht-den-Boden-berühren“?

Piraten und Naschkatzen willkommen

Nicht nur wegen Pippi & Co. ist Småland ein Paradies für Kinder. Kleine Schweden-Fans können im Museumsbergwerk Kleva Gruva die Tiefen des Berges erforschen, sich in Gränna mit den Zuckerstangen namens Polkagris den Magen vollschlagen, in High Chaparral mit rauchenden Colts den Wilden Westen erobern, in Ljungby Elche füttern und im dortigen Märchenmuseum den Kobolden, Trollen und Hexen einen Besuch abstatten. Nach so vielen Unternehmungen ist es schön, wenn man am Abend in seine „eigenen vier Wände“ zurückkehren kann. NOVASOL hat in Småland eine Reihe von kinderfreundlichen Ferienhäusern im Angebot, in denen es auch Kinderbetten und Hochstühle gibt.

Schon die Anreise nach Schweden ist für Kinder ein Vergnügen. Die Fähren der TT-Line sind nämlich fest in Händen kleiner Piraten – und die freuen sich auf neue Freibeuter, mit denen sie auf Schatzsuche gehen oder beim Piraten-Mitmach-Theater den Säbel schwingen können.

Blaubeeren pflücken in den Wäldern von Småland, Schweden

Måns Fornander/imagebank.sweden.se

Glasbläserei in Småland, Schweden

Jan Simonsson/imagebank.sweden.se

Ein guter Fang

In Småland angekommen, können Sie sich aber auch erst einmal der Kultur widmen und die vielen Glashütten und Museen besuchen, Sie können sich Dillkartoffeln und fangfrischen Fisch auf der Zunge zergehen lassen oder mit dem Kanu das Wasser erobern. Oder Sie machen erst einmal gar nichts, träumen sich auf Ihrer Terrasse am See einfach davon und zählen die Wellen. Bei NOVASOL finden Sie viele Häuser, die nur ein paar Meter vom Wasser entfernt sind. Wer gerne die Angel schwingt, sollte sich für ein Anglerhaus entscheiden. So haben Sie gleich ein Boot im Hauspreis inklusive oder Sie können es vor Ort mieten. Außerdem gibt es einen Platz, an dem Sie den Fisch sowie die Angel reinigen können. Wenn dann am Abend der selbstgefangene Fisch auf dem Grill brutzelt, dann ist die Welt in Småland in Ordnung.

Beitragsbild: Tony Töreklint/imagebank.sweden.se


Angebote zur Region

Weitere Ferienhäuser in Småland

Schon die Fähre gebucht?